Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht   Zur Übersicht

Service

Die Ergebnisse in tabellarischer Form

(PDF-Datei)


Die Ergebnisse des vorliegenden Experiments können Sie hier in tabellarischer Form (als PDF-Dokument) herunterladen.

Tabellen 1 bis 7

In den Tabellen 1 bis 7 sind die Spendenfrequenzen (die Zahl der Spender bzw. Spenden auf der Zeitachse des Versuchs) notiert. Die Beobachterinnen und Beobachter hatten hierbei auf folgende Aspekte zu achten:

Laufende Nummer (Lfd. Nr.): die chronologische Reihenfolge der Spenden.

Uhrzeit: die minutengenaue Uhrzeit der Spende.

Geschlecht: das Geschlecht des Spenders (männlich/weiblich), bei Gruppen das Geschlecht des "Hauptspenders" (sofern dieser ermittelbar war).

Alter: das Alter des Spenders.

Status: der sozialen Rang des Spenders. Hierbei sollte folgende Einteilung vorgenommen werden:

Der Status sollte an den Faktoren Kleidung, Haartracht, Make-up usw. festgemacht werden.

Spendenbetrag: Art und Umfang der Spende (wenn möglich: genauer Geldbetrag, sonst zumindest eine grobe Angabe - Kleingeld, Schein o. ä. - , evtl. auch Sachspenden, z. B. Nahrungsmittel). Der Spendenbetrag sollte ggf. - diskret - beim Agenten erfragt werden, aber nur, falls die äußeren Umstände (Passantenaufkommen) dies zuließen. Reine Gespräche zwischen Agenten und Passanten (ohne Almosen) zählten natürlich nicht zu den "Spenden".

Bemerkungen: sonstige Auffälligkeiten (Verhalten des Spenders oder der Passanten usw.).

Es versteht sich von selbst, dass zum Alter und Status der Spender nur Schätzangaben gemacht werden konnten und dass auch diese Schätzungen nur bedingt szenarioübergreifend vergleichbar sind, da in den verschiedenen Szenarien in der Regel nicht die gleichen Beobachter beteiligt waren.

Tabelle 8

Tabelle 8 enthält Angaben zum Spendenaufkommen (Häufigkeiten der Münzen und Scheine, Spendensummen).

Tabelle 9

Tabelle 9 zeigt die Spenderprofile (Anzahl, Geschlecht, Alterspalette, Durchschnittsalter, Statusverteilung) der einzelnen Szenarien im Vergleich.


Download   Die Ergebnistabellen (9 Seiten, ca. 56 kB, PDF) können Sie hier öffnen oder herunterladen.


©  Frank U. Kugelmeier, Attendorn 2004-2010

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter