Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht  

Galerie

Ausstellung historischer und moderner Fahrzeuge

Eindrücke vom Jubiläumsfest der Freiwilligen Feuerwehr Wenden


Feuerwehr-Symbol Es ist ein offenes Geheimnis: Vor allem auf die männlichen Feuerwehrangehörigen übt das technische Gerät, insbesondere der Fahrzeugpark, eine große Faszination aus. Ist es das leuchtende Rot der Autos, auf das man schon als Kind geprägt wird? Ist es das mächtige Martinshorn, das den Einsatzfahrzeugen den Weg bahnt? Oder sind es die alles beherrschenden Drehleitern, die einen im wahrsten Sinne des Wortes über die "normalen" Menschen erheben?

Fest steht, dass selbst dort, wo sich "Feuerwehr" außerhalb von Einsätzen öffentlich präsentiert, die roten Autos der Wehr nicht weit sind. Vielleicht sind sie, auch und gerade in Zeiten, wo das Löschen von Feuern neben den anderen Aufgaben - Unfallrettung, Dekontamination bei Schadstoffaustritt, Bergung von Unfallfahrzeugen - immer mehr in den Hintergrund tritt, so etwas wie das Identität stiftende Markenzeichen der Feuerwehr.

Möglicherweise erklärt sich so auch, dass auf Feuerwehrfesten und Fahrzeugschauen häufig neben den Modellen mit den neuesten technischen Finessen zusätzlich ältere Modelle, mitunter echte "Oldtimer" der Brandbekämpfung ausgestellt werden. Historische Fahrzeuge ziehen nicht nur Nostalgiker an; sie verdeutlichen zugleich jedem "Aktiven" die aus der Vergangenheit abzuleitende fortwährende Sinnhaftigkeit seines Dienstes.

Die hier vorgestellten Fotos entstanden während eines Festes der Freiwilligen Feuerwehr Wenden anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens am 24. und 25.5.2004.


Handdruckspritze "Josef Beduwe, Aachen"  
  Zwei Magirus-Fahrzeuge aus den 50ern bzw. 60ern
(u. a. VG Feuerwehr Altenkirchen-Westerwald)
Trecker mit Leiterwagen  
  Trabant, Fahrzeug der Einsatzleitung (DDR)
Unimog der Feuerwehr Magretsried (60er Jahre)  
  TLF 16 (Magirus Deutz, Bj. 1964)
der Feuerwehr Marienberg
Löschfahrzeug (Mercedes Benz, 60er Jahre)
der VG Feuerwehr Altenkirchen-Westerwald
 
  Rüstfahrzeug (Mercedes Benz)
der Feuerwehr Wenden
Drehleiter der Feuerwehr Wenden
(Steuerungskanzel, Metz)
 
  Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Wenden
(Strahlrohr)


©  Frank U. Kugelmeier, Attendorn 2004-2010

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter