Zur Übersicht   Frage 40: Gewünschte Freizeitangebote

Fragestellung

(40) Welche  Freizeitangebote  fehlen dir an deinem Wohnort?  (Maximal
drei Ankreuzungen!)

o  Jugendzentrum         o  Disco           o  Sportveranstaltungen
o  Fußballplatz          o  Theater            (z.B. Liga-Fußball)
o  Schwimmbad            o  Kino            o  Jugendreisen
o  andere Sportstätten:  o  Großveranstal-  o  Sonstiges:
                            tungen (z.B.
   ____________________     Rockkonzerte)      _______________________

Kommentar

Die mit 57 Prozent absolut meistgewünschte (weil nicht vorhandene) Freizeiteinrichtung im Raum Attendorn ist ein Kino. Jungen wie Mädchen, Gymnasiast/-inn/-en wie Realschüler/-innen, Unter-, Mittel- wie Oberstufenschüler/-innen, Stadt- wie Landbewohner/-innen: bei all diesen Untergruppen nimmt ein Lichtspielhaus in der Rangliste den ersten Platz ein. Mit deutlichem Abstand folgen dann Wünsche nach mehr Rockkonzertveranstaltungen (36 Prozent Nennungen), nach einer Disco (32 Prozent) und nach einem ("naheliegenden") Schwimmbad (30 Prozent). Die anderen Antwortvorgaben belegen nur untere Ränge. Am wenigsten gewünscht werden Fußballplätze - vermutlich nicht aus Desinteresse, sondern deswegen, weil es in der näheren Umgebung jedes/jeder Befragten schon genügend gibt.

Auffällig ist, dass die männlichen deutlicher als die weiblichen Befragten ihre Wünsche hinsichtlich zusätzlicher Sportstätten und Sportveranstaltungen äußern, die weiblichen Befragten sich dagegen mehr als die männlichen für Bühnen- bzw. Leinwanddarbietungen (Theater, Kino, Konzerte) und Discos interessieren. Bemerkenswert ist auch die - verglichen mit den Jungen - etwas größere Nachfrage der Mädchen nach Jugendreisen (12 Prozent gegenüber 7 Prozent).

Dass die Wünsche der Bewohner/-innen ländlicher Gebiete von denen der Befragten aus dem städtischen Milieu abweichen, verwundert nicht. Selbst in kleinen Städten wie Attendorn und Plettenberg ist eine "freizeitwirtschaftliche Grundversorgung" nachzuweisen, so dass sich die dort Ansässigen lediglich zu 10 Prozent ein nahegelegenes Schwimmbad wünschen, die "ländlichen" Bewohner/-innen hingegen zu über 40 Prozent. Auch in Bezug auf Rockkonzerte bzw. Jugendzentren sehen sich die Befragten aus den ländlichen Gebieten gegenüber den Städtern unterversorgt.

Anzumerken bleibt abschließend, dass - bei aller Vielfalt der Wünsche - offenbar ein Teil der Befragten mit den derzeitigen Freizeitstrukturen durchaus zufrieden ist. Immerhin 8 Prozent der Befragten geben auf Frage 40 keine Antwort, sind also möglicherweise "wunschlos glücklich".

Tabellen

Gewünschte Freizeitangebote (absolut/prozentual)

(DS: 1054)Alle BefragtenAlle BefragtenJungenMädchen
Jugendzentrum1049,9 %10,1 %9,8 %
Fußballplatz474,5 %9,2 %1,0 %
Schwimmbad32030,4 %33,0 %28,6 %
andere Sportstätten12011,4 %14,1 %9,5 %
Disco34232,4 %28,0 %36,0 %
Theater868,2 %5,6 %10,0 %
Kino60157,0 %52,5 %60,5 %
Rockkonzerte u. ä.37535,6 %32,1 %38,4 %
Sportveranstaltungen908,5 %14,3 %4,2 %
Jugendreisen1029,7 %6,7 %12,0 %
Sonstiges656,2 %3,1 %8,5 %
k. A.807,6 %8,7 %6,5 %
Stichprobe:10541054446602

 

Gewünschte Freizeitangebote (prozentual)

(DS: 1054)Realschule Gymnasium Sek.1Gymnasium Sek.2
Jugendzentrum10,9 %9,8 %6,7 %
Fußballplatz6,0 %4,2 %0,0 %
Schwimmbad31,6 %32,6 %20,1 %
andere Sportstätten8,9 %15,2 %9,4 %
Disco35,4 %28,9 %32,2 %
Theater5,0 %7,4 %20,8 %
Kino62,2 %53,4 %49,7 %
Rockkonzerte u. ä.33,0 %35,3 %45,0 %
Sportveranstaltungen8,2 %9,6 %6,7 %
Jugendreisen7,8 %12,3 %8,7 %
Sonstiges5,0 %7,6 %6,0 %
k. A.6,8 %8,6 %7,4 %
Stichprobe:497408149

 

Grafiken




©  Frank U. Kugelmeier, Attendorn 1997, 2003, 2004

Zurück Index Seitenanfang Weiter