Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht   Zur Übersicht

Florian B., Gefangener

Florian B. war am Montag in der ersten und zweiten großen Pause zusammen mit allen anderen Gefangenen, am Dienstagmittag gemeinsam mit Marco und am Mittwochmittag gemeinsam mit Florian H. im Käfig.

Vor dem Experiment

Warum nimmst du an dem Versuch teil?

Mich interessiert, wie die Mitschüler und die Schüler im Forum reagieren werden.

Was meinst du: Wie wird die Mehrheit der Umstehenden auf deinen Käfigaufenthalt reagieren: eher mitleidig-wohlwollend, gleichgültig-neutral oder eher hämisch-spöttisch?

Eher hämisch-spöttisch.

Begründe deine Einschätzung kurz!

Auch ich würde hämisch-spöttisch reagieren.

Wird sich das Verhalten der Umstehenden im Laufe der Woche ändern?

Ja, weil es in den ersten Tagen ungewohnt ist. Später wird es um den Käfig ruhig werden, weil er "normal" wird.

Was sagt deine Familie dazu, dass du an dem Versuch teilnimmst?

Die findet es gut, dass ich mitmache.

Wovor hast du bei dem Versuch die meisten Befürchtungen?

Dass wir fertig gemacht werden oder mit diversen Sachen beworfen werden.

Wie bewertest du den im Mittelalter üblichen "Pranger", also das öffentliche Zurschaustellen von Straftätern?

Manche Leute hatten es sicher verdient, aber die Strafe war sicher auch hart. Also war sie nicht so gut.

Nach dem Experiment

  Strafantritt
"Strafantritt" am Mittwochmittag: Florian und Florian, daneben zwei Wachleute.
Wie hat die Mehrheit der Umstehenden auf deinen Käfigaufenthalt reagiert: eher mitleidig-wohlwollend, gleichgültig-neutral oder eher hämisch-spöttisch?

Eher hämisch-spöttisch.

Wie erklärst du dir die Reaktionen der Umstehenden?

Es ist sehr ungewöhnlich, einen Käfig mitten im Forum stehen zu haben.

Hat sich das Verhalten der Umstehenden im Laufe der Woche geändert? Inwiefern? Wovon war es abhängig?

Ja. Zuerst war der Käfig etwas Wunderbares, später in der Woche wurde er normal. Die Leute verloren die Lust, die Insassen fertig zu machen.

Welche Erfahrungen ziehst du aus dem Experiment?

Die Schüler, am meisten übrigens die Realschüler, nutzten jede Gelegenheit, uns fertig zu machen.

Was hat dich an dem Experiment am meisten überrascht?

Dass die Realschüler meine Haare angezündet haben.

Würdest du an dem Experiment noch einmal teilnehmen?

Ja, weil ich das Verhalten anderer Leute interessant finde.

Wie bewertest du jetzt, nach deinen "Käfig-Erfahrungen", den im Mittelalter üblichen "Pranger", also das öffentliche Zurschaustellen von Straftätern?

Manche Leute verdienen es, aber die Strafe ist schon hart.

Antworten vor und nach dem Experiment
Antworten vor und nach dem Experiment,
Index: vorher 16, nachher 16, Veränderung +0


©  St.-Ursula-Gymnasium, Attendorn 2008-2012

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter