Auswahl Impressum Seitenende Weiter

Zur Auswahlseite

Mixa vs. von der Leyen - Der Streit um die Krippenpolitik

Frauen als institutionalisierte "Gebärmaschinen", ein "kastrierter Kater", "ghettoisierte" Palästinenser, "entartete Kultur", ein "durchgeknallter, spalterischer Oberfundi", ein "selbstgerechter Hassprediger", "Umerziehungslager", eine "nicht wählbare" Politikerin mit "faschistoiden Zügen" und die "Auflösung unseres Wertefundaments" - unter diesen Stichworten lieferte das Jahr 2007 eine ganze Reihe teils kurioser, teils bitterernst gemeinter Auseinandersetzungen zwischen Kirchenvertretern und Politikern.

Wir, die Schüler-Arbeitsgruppe "Kardinalfragen" des Attendorner St.-Ursula-Gymnasiums, nahmen die Zwistigkeiten zum Anlass, das Verhältnis von Kirche und Politik genauer zu untersuchen, und wählten hierfür exemplarisch den Konflikt um die "Krippenpolitik" der Bundesregierung, verkörpert einerseits durch Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen, andererseits durch ihren Kritiker, den Augsburger Bischof Walter Mixa.

Wir recherchierten dabei nicht nur in den zahlreichen Medien, die sich mit dem Fall befassten; vielmehr wurden wir auch selbst aktiv. Vor laufender Kamera befragten wir eine ganze Reihe Prominenter zu ihrer Sicht der Dinge, angefangen beim Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Karl Lehmann, über Hans-Josef Becker, den Erzbischof von Paderborn, bis zu Reinhard Höppner, dem Präsidenten des Deutschen Evangelischen Kirchentags, vom Bundestagspräsidenten Norbert Lammert und dessen Stellvertreter Wolfgang Thierse über Fraktionschefin Renate Künast und Ministerpräsident a. D. Bernhard Vogel bis zur in die Auseinandersetzungen unmittelbar verwickelten Grünen-Bundesvorsitzenden Claudia Roth.

Das Ergebnis all dieser Recherchen (darunter 19 Videomitschnitte) finden Sie nun hier. Wählen Sie bitte unter den folgenden Angeboten! Ein Mausklick auf die entsprechende Textzeile genügt.

Falls Sie die Dokumentation lieber "linear", dem logischen Aufbau eines Buches folgend, lesen wollen, klicken Sie bitte auf jeder Seite oben oder unten rechts auf den "Weiter"-Schaltknopf. Die Dokumentation "blättert" dann automatisch zur inhaltlich folgenden Seite um. Umgekehrt führt Sie der "Zurück"-Schaltknopf in der Kopf- oder Fußleiste natürlich auf die inhaltlich vorausgehende Seite.

Übersicht



©  St.-Ursula-Gymnasium Attendorn 2008,

Auswahl Impressum Seitenanfang Weiter