Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht   Zur Übersicht

Medienreaktionen

Siegener Zeitung vom 16.7.2005

St.-Ursula-Schüler bei "Join Multimedia 2005" dabei

Europaweiter Wettbewerb. Preisverleihung in München

Der Artikel informiert über den Siemens-Wettbewerb und über die Teilnahme des Teams des St.-Ursula-Gymnasiums.
Siegener Zeitung vom 16.7.2005


Siegener Zeitung vom 24.8.2005

Attendorner in der Endrunde

Multimedia-Wettbewerb: Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums fahren nach München

Attendorn/München. Die Entscheidung ist gefallen. Beim Siemens-Wettbewerb "Join Multimedia 2005" haben sich Schüler aus Attendorn gegen starke internationale Konkurrenz durchgesetzt und sind für die Endrunde nominiert worden. Die Multimediapräsentation des Teams vom St.-Ursula-Gymnasium ist in der Altersklasse 2 des Wettbewerbs unter den drei besten, so die Siemens AG gestern. Es bleibt spannend. Erst bei der Preisverleihung in München am 17. September erfahren die zwei Schülerinnen und drei Schüler die genaue Platzierung.

Julia-Kristin Klein und Kerstin Rüenauver sowie Niklas Bein, Stefan Röben und Jonas Warns haben sich bereits zum dritten Mal an dem Siemens-Wettbewerb beteiligt. Die Schüler kreierten laut Jury "eine herausragende Multimediapräsentation am PC". Betreuungslehrer Frank Kugelmeier vom Gymnasium der Hansestadt konkret: "Das Team hat unter dem Motto 'Traumjob Politiker' u. a. Interviews mit deutschen Spitzenpolitikern und eine umfangreiche Umfrage durchgeführt und diese multimedial aufbereitet." Das überzeugte die internationale Jury mit Vertretern aus dem Konzern und den Bereichen Bildung, Jugend und Medien.

Mehr als 1380 Schülerteams aus 28 europäischen Ländern haben in diesem Jahr bei dem Siemens-Wettbewerb einen Beitrag eingereicht. Spitzenreiter bei den Einsendungen war Deutschland, viele Beiträge kamen aber auch aus Osteuropa. Die Präsentationen werden in zwei Altersklassen - 12 bis 15 und 16 bis 21 Jahre - prämiert. Es werden Preise im Gesamtwert von über 130.000 Euro vergeben.

Siegener Zeitung, Nr.196 (24.8.2005), S.10.


©  Siegener Zeitung (Siegen/Olpe) und
Frank U. Kugelmeier, Attendorn 2005-2010

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter