Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht   Zur Übersicht

Medienreaktionen

Westfälische Rundschau vom 5.12.2005

Hauptpreis für Projekt des St.-Ursula-Gymnasiums

Während der Preisverleihung

Die Schüler-AG "Political Pictures" des St.-Ursula-Gymnasiums Attendorn wurde am Samstag in Düsseldorf mit einem Hauptpreis des Wettbewerbs "NETD@YS NRW" im Rahmen der Aktion "NRW: Neues Lernen" ausgezeichnet. Die Gymnasiasten aus Attendorn können sich über eine Medienecke mit fünf vernetzten Siemens-PCs freuen. Die Projektgruppe hatte unter dem Titel "Traumjob Politiker - multimediale Annäherung an einen Beruf" umfangreiche Recherchen betrieben und zahlreiche Politiker interviewt (die WR berichtete). Dabei entstand ein Multimedia-Projekt, das unter anderem mit einer Reihe von Filmbeiträgen Politiker selbst zu Wort kommen lässt. Medien-Staatssekretär Thomas Kemper (2. von links) und Reinhold Schulzki von der Siemens AG (2. von rechts) überreichten den Attendornern den Hauptpreis.

Westfälische Rundschau, Nr.282 (5.12.2005), S.ROE_2.


Westfalenpost vom 5.12.2005 (Auszug)

Lob und Preise für engagierte Schüler

Aktion "NRW - Neues Lernen 2005" belohnt Kreativität in der Schule

Düsseldorf. Ehrentag für erfolgreiche Schüler aus NRW in der Düsseldorfer Großdiskothek "3010" am Medienhafen - und die jungen Gäste aus Südwestfalen räumten ab! [...]

Ausgezeichnet wurden in Düsseldorf [...] nicht nur die WP-Gewinner von ZEUS (insgesamt 30.000 Schüler waren in diesem Herbst dabei), sondern zum Abschluss der Landesaktion "NRW: Neues Lernen 2005" auch die Schüler vom St.-Ursula-Gymnasium in Attendorn. Sie gewannen beim Wettbewerb "NETD@YS NRW" den Hauptpreis für ihre Interviews mit Politikern unter dem Titel "Traumjob Politiker - multimediale Annäherung an einen Beruf". [...]

Westfalenpost, Nr.282 (5.12.2005), S.PRE_2 [gekürzt].


©  Westfälische Rundschau, Dortmund sowie Bodo Zapp (Westfalenpost), Hagen und
Frank U. Kugelmeier, Attendorn 2005-2010

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter