Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht   Zur Übersicht

Medienreaktionen

Sauerlandkurier vom 22.3.2006

Tristes Leben in der Ausgrenzung

Schwarzweiß-Experiment des St.-Ursula-Gymnasiums trennt Arm und Reich

  Foto © Achim Gandras
Ein Leben vor dem Zaun des Wohlstandes: Selbst im nur simulierten Modell erzeugte das erzwungene Nichtstun schon bald eine gewisse Lethargie.
Attendorn. Schüler des Attendorner St.-Ursula-Gymnasiums hatten sich seit Donnerstag dem sozialwissenschaftlichen Experiment "Schwarzweiß" gestellt. 36 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen ließen sich für fünf Tage in der Schulaula einschließen. Die Jugendlichen wurden per Los in zwei Gruppen aufgeteilt.

In der einen Hälfte der Aula lebten die zwölf Reichen. Ihnen fehlte es an nichts: Neben umfangreichen Nahrungsmittelvorräten, bequemem Mobiliar und einem Radio hatten sie Fernsehen, Computer und großzügige Sanitäranlagen. In der anderen Hälfte darbten die 24 Armen – mit knappen Lebensmitteln, leeren Bananenkisten statt Möbeln, mit nur einer Dusche und einer Toilette und ohne jede Unterhaltungselektronik. Beide Gruppen wurden durch ein zwei Meter hohes Gitter voneinander getrennt. Bis auf fünf Schüler haben alle das Experiment durchgehalten, wie Initiator Frank U. Kugelmeier feststellen konnte. Dabei konnte er sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, da die Hauptausfallursache vermutlich der Nikotinentzug war. Erstaunlicherweise fand die Bereitstellung eines Fernsehers auch bei den "Reichen" kaum Resonanz, den "Armen" hingegen mangelte es vor allen Dingen an der Kommunikationsmöglichkeit durch das nicht zugelassene Handy.

Regeln wurden eingehalten

Die Spielregeln wurden während der fünf Tage Aufteilung in Schwarz und Weiß eingehalten, niemand versuchte, den trennenden Zaun zu durchbrechen. Hier zeigte sich, dass die reale Not kaum zu simulieren ist, denn Zäune fallen rund um die Welt, wo die Realität versucht, die Armut dauerhaft auszugrenzen.

Sauerlandkurier vom 22.3.2006, S.23.


©  Achim Gandras (Sauerlandkurier), Olpe 2006-2010

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter