Zurück Übersicht Seitenende Weiter

Zur Übersicht   Zur Übersicht

Medienreaktionen

Westfalenpost vom 20.12.2006

Ausgezeichnetes Schwarzweiß

Attendorner Schülerinnen stellen "beste Gruppe" im Medienwettbewerb "Netdays NRW"

  Während der Preisverleihung
Laura Dörken, Alexandra Schneider, Sandra Schulte, Madeleine Klement und Kerstin Rüenauver freuten sich über die Auszeichnung für ihr spektakuläres Projekt "Schwarzweiß".
Attendorn. Über mangelnden Zuspruch für ihr "Schwarzweiß"-Projekt können sich die Schülerinnen des Attendorner St.-Ursula-Gymnasiums im Jahr 2006 nicht beklagen. Nach ihrem Erfolg beim österreichischen "Media Literacy Award", der ihnen im November eine Fahrt nach Wien bescherte, wurden sie für die Internet-Präsentation des Projekts nun auch bei den "Netdays NRW", dem Medienwettbewerb der nordrhein-westfälischen Landesregierung, ausgezeichnet.

Am Montag konnten Laura Dörken, Alexandra Schneider und Sandra Schulte (Dokumentation) sowie Madeleine Klement und Kerstin Rüenauver (Kamera) im Rahmen einer Preisgala im Düsseldorfer Ständehaus ihre Prämie in der Kategorie "beste Gruppe" entgegennehmen: Dr. Gernot Gehrke, der Geschäftsführer des Wettbewerbsausrichters ecmc, übergab einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Im Frühjahr hatten die Oberstufenschülerinnen an ihrer Lehranstalt ein spektakuläres Experiment initiiert, gefilmt und ausgewertet. Fünf Tage und Nächte lang hatten in der Schulaula 36 Zehntklässler, durch einen Metallgitterzaun in "arme Schwarze" und "reiche Weiße" getrennt, das Zusammenleben von Wohlhabenden und Bedürftigen erprobt.

Westfalenpost, Nr.295 (20.12.2006), S.POEA1.


Westfälische Rundschau vom 22.12.2006

NRW-Medienpreis für St.-Ursula-Projekt

Die Macherinnen des "Schwarzweiß"-Projekts des Attendorner St.-Ursula-Gymnasiums sammeln weiter Preise. Nach ihrem Erfolg beim österreichischen "Media Literacy Award" wurden sie jetz für die Internet-Präsentation des Projekts bei den "Netdays NRW", dem Medienwettbewerb der nordrhein-westfälischen Landesregierung, ausgezeichnet. [...]

Die weitere Meldung entspricht der oben zitierten aus der Westfalenpost, die wiederum auf eine Pressemitteilung der Schule zurückgreift.
Westfälische Rundschau, Nr.297 (22.12.2006), S.ROE_4.


Siegener Zeitung vom 22.12.2006

"Beste Gruppe"

Diese Meldung folgt ebenfalls der schulischen Pressemitteilung.
Siegener Zeitung, Nr.297 (22.12.2006), S.11.


Sauerlandkurier vom 24.12.2006

"Schwarzweiß"-Projekt ist auch in Düsseldorf erfolgreich

Attendorner Ursulinen stellen die "beste Gruppe" im Land

Auch diese Meldung folgt der Presseinformation des St.-Ursula-Gymnasiums.
Sauerlandkurier vom 24.12.2006, S.6.


©  St.-Ursula-Gymnasium Attendorn 2006

Zurück Übersicht Seitenanfang Weiter